Adeg Markt Ralf Gugganig in Rangersdorf

Adeg in Rangersdorf

Anfang Oktober eröffnete der selbstständige Kaufmann Ralf Gugganig in Rangersdorf seinen neuen Adeg Markt.

Der jetzige Standort verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 449 m2. „Durch die Vergrößerung können wir unseren Kunden ein breiteres Produktsortiment anbieten. Auch das Marktteam wurde, neben den langjährigen Mitarbeitern, erweitert“ erzählt Adeg Kaufmann Ralf Gugganig. Der Bau überzeugt überdies durch seine ideale Lage und Verkehrsanbindung. Gerade zur Mittagszeit nehmen viele Kunden die Angebote aus der „Schnellen Küche“ gerne an. Einladend ist auch die kleine Kaffeeecke mit Stehtischen und Kaffee zum Mitnehmen. Neben diesem gastronomischen Angebot und der klassischen Lebensmittelversorgung gibt es eine Vielzahl an zusätzlichen Serviceleistungen. Das Cateringservice und die Zustellung sind sehr gefragt. Hier werden viele Firmen aus der Region beliefert. Auch das Angebot der Backstube sowie einer Trafik wird gerne genutzt. 

Seit rund 40 Jahren ist Ralf Gugganig mittlerweile Kaufmann, seinen Adeg Markt in Rangersdorf leitet er seit 1985. „Viele meiner Stammangestellten sind schon seit 25 Jahren oder noch länger bei mir. Eine Mitarbeiterin ist seit ihrer Lehrzeit bei uns. Ich denke daher schon, dass sie gerne bei mir im Markt sind“, lacht der Adeg Kaufmann. Unterstützung bekommt Ralf Gugganig nicht nur von seinem Team und seiner Frau, sondern auch aus der ganzen Region. Der Bürgermeister der Gemeinde Rangersdorf, Herr ÖR Franz Zlöbl, freut sich über den neuen Adeg Markt.

Adeg Gugganig