Christina Meinl, Head of Innovations der Julius Meinl Coffee Group

40 Jahre Julius Meinl Präsident

Mit einer Kapsel-Sonderedition und einer Gewinnspiel-Promotion feiert Julius Meinl das 40-jährige Jubiläum des Kaffee-Klassikers „Präsident“.

Der „Präsident“ ist eines der traditionsreichsten Produkte aus dem Hause Julius Meinl. Die feine Kaffeemischung aus den besten Anbaugebieten Zentral- und Südamerikas wurde im Jahr 1980 erstmals vorgestellt und verdankt ihren Namen Julius Meinl III., der von seinen MitarbeiterInnen einst „der Präsident“ genannt wurde. Er war sehr beliebt und zählte zu den sozialen Innovatoren seiner Zeit: Alle bei Julius Meinl Beschäftigten wurden gratis medizinisch versorgt. Zudem wurden ihnen eine Bibliothek, ein Betriebs- und Strandbad sowie ein Erholungsheim für sich und ihre Familien zur Verfügung gestellt.

„Das sind viele gute Gründe, den ,Präsidenten’ zu feiern, der seit 40 Jahren zu unseren erfolgreichsten Produkten zählt“, freut sich Christina Meinl, Head of Innovations. Und so steht der Klassiker zum runden Jubiläum im Mittelpunkt zahlreicher Aktivitäten. Zum einen wird es bei den Nespresso-kompatiblen „Inspresso“-Kapseln eine limitierte „Präsident“-Sonderedition geben, zum anderen startet im Oktober eine große Gewinnspiel-Promotion, bei der drei Luxuswochenenden für jeweils zwei Personen im Hilton Vienna, Villa Carlton Salzburg und im Adlers Innsbruck verlost werden. Das Gewinnspiel läuft ab KW 44 über die Website www.kapselpraesident.com und wird von einer aufmerksamkeitsstarken Print- und Online-Kampagne sowie Below-the-line-Maßnahmen begleitet. Ergänzend dazu machen Displays am PoS auf das Gewinnspiel aufmerksam.

Erfolgreich unterwegs

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kampagne könnten besser nicht sein: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 konnte die Julius Meinl Coffee Group den weltweiten Umsatz um 4,5 % auf 186 Mio. Euro steigern. Damit erzielte man nicht nur zum zehnten Mal in Folge erfreuliche Umsatz- und Gewinnzuwächse, sondern vermeldete sogar das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Rund ein Viertel des globalen Umsatzes wird in Österreich erzielt, wo die Entwicklungen zuletzt besonders positiv waren: Julius Meinl konnte die Marktführerschaft in der Gastronomie weiter ausbauen und im Lebensmittelhandel vom Boom im Espresso- und Kapselsegment profitieren. So konnte man sowohl im Kapsel-Segment mit „Inspresso“ als auch im Espresso- und Mahlkaffee-Segment mit den Top-Produkten „Präsident“ und „Jubiläum“ Absatzsteigerungen verbuchen.

Veröffentlicht am

14.10.2020