Warengruppen-Report: Frühjahrsputz

Wenn bei vielen Verbrauchern demnächst der Frühjahrsputz ansteht, startet auch wieder die Hochsaison für Wasch-, Putz-, und Reinigungsmittel.

Der Promotion-Druck und somit der Preiswettbewerb sind in der Kategorie der Wasch-, Putz-, und Reinigungsmittel unverändert enorm hoch. Daher gilt es für die Hersteller mehr denn je, mit innovativen Produkten zu punkten und dadurch ein Preis-Premium zu generieren. Neben Convenience steht dabei vor allem der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus – gefragt sind biologisch abbaubare Produkte und natürliche Inhaltsstoffe, aber ebenso neue Verpackungs-Konzepte, die nicht nur Recyclingfähigkeit garantieren, sondern auch möglichst viel Plastik einsparen. In diesem Zusammenhang sind u.a. Nachfüllpacks mit Konzentraten stark im Kommen.

Beim Wäsche-Waschen spiegelt sich der Trend zu mehr Nachhaltigkeit zum einen in Form von laufend verbesserten Rezepturen für das Waschen im Niedrigtemperaturbereich wider. Zum anderen gewinnen vordosierte Waschmittel weiter an Beliebtheit, sie sorgen bei den Universalwaschmitteln für Wachstum und machen inzwischen rund 17 % des Gesamtmarktes aus.

Im Segment Waschen/Putzen/Reinigen konnte Henkel im heimischen LEH und DFH seine Position als Marktführer halten und zeigt sich mit der Entwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr durchaus zufrieden. Vor allem in den Märkten für Spezialwaschmittel, Weichspüler, WC Hygiene und WC Reiniger konnte Henkel mit seinen Marken Silan, Fewa und Blue Star die Nr. 1-Position erneut stärken.

Weiter wachsen konnte zuletzt auch durgol. Die Schweizer Qualitätsmarke für alle Entkalkungs-Probleme erzielte 2019 ein Umsatzplus von 15 % und baute den Marktanteil bei Kalk-Spezialreinigern um 2,4 Prozentpunkte auf über 51 % weiter aus. Damit verhalf durgol auch dem Gesamtmarkt zu einem zweistelligen Wachstum (Quelle: Nielsen, YTD KW 40/19, LEH + DFH inkl. H/L). Ausschlaggebend für die positive Entwicklung waren vor allem zusätzliche Listungen sowie Produktinnovationen wie zuletzt der „durgol Waschmaschinen Reiniger & Entkalker“. Aktuell geht durgol mit einem neuen WC-Reiniger in drei Varianten an den Start. Damit kehrt die Düring AG zurück zu ihren Wurzeln, denn das Unternehmen erfand und führte einst die berühmte „WC-Ente“, bevor die Marke 2008 an SC Johnson verkauft wurde.

Frühjahrsputzstudie 2020

Im Auftrag von durgol führte marketagent.com kürzlich bereits zum vierten Mal bei 2.400 Probanden eine repräsentative Umfrage zum Thema Frühjahrsputz durch und verglich dabei die Putzgewohnheiten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Studie zeigt interessante Ergebnisse: Etwa, dass die Sauberkeit des Eigenheims in partnerschaftlichen Beziehungen oft ein Diskussionsthema ist. Knapp die Hälfte (45 %) der Befragten streitet mindestens einmal pro Monat darüber. Wobei die Kompromissbereitschaft scheinbar mit dem Alter steigt.
Für den gründlichen Großputz zu Frühlingsbeginn werden im Durchschnitt zwischen zwei und fünf Stunden aufgewendet, jedoch kann das Putzritual auch schon mal bis zu zehn Stunden dauern. Und auch wenn mehr als die Hälfte aller befragten Frauen den Frühjahrsputz lieber alleine meistern (Männer 33 %), herrscht doch allgemein Teamspirit. Bei der Aufgabenverteilung sind die Geschlechterrollen klar verteilt: Während die Sauberkeit in Bad, Küche und den Schränken vorwiegend Frauensache ist, sind Männer für die Entkalkung von Haushaltsgeräten und Flächen zuständig.

Produkte für Saubermacher

Während der Putzlappen natürlich das ganze Jahr über regelmäßig geschwungen wird, um die eigenen vier Wände sauber zu halten, steht bei vielen alljährlich im Frühling ein umfassender Großputz an, um hartnäckigem oder verstecktem Schmutz zu Leibe zu rücken. Eine blitzblanke Wohnung verschafft ein gutes Gefühl und steigert das Wohlbefinden. Neben Fensterputzen sowie der gründlichen Reinigung von Möbeln, Küche, Bad und WC stehen dabei auch das Aufräumen des Kleiderschranks sowie die Pflege der Haushaltsgeräte am Programm.
Wir haben auf productreport.at eine Auswahl an Neuprodukten zusammengestellt, die dafür sorgen, dass die frühjährliche Großputzaktion möglichst leicht und schnell von der Hand geht.

H I R

Veröffentlicht am

09.02.2020